suche
Austrian Business Academy for Sustainable Development
Austrian Business Academy for Sustainable Development
home veranstaltungen archiv Workshopreihe: Perspektiven in der Unternehmensstrategie

Austrian Business Academy for Sustainable Development
  aktuelles
  kontakt

  die akademie
  veranstaltungen
  unternehmens-
programme
  csr-lehrgang
  projekte
  netzwerk
  kommentare
  links
Workshopreihe: Perspektiven in der Unternehmensstrategie
CSR in der globalisierten Welt

Sozial verantwortlich handeln heißt nicht nur, die gesetzlichen Bestimmungen einhalten, sondern über die bloße Gesetzeskonformität hinaus „mehr“ zu investieren in Humankapital, in Umweltbelange und in die Beziehungen zu den Stakeholdern, heißt es im Grünbuch der EU-Kommission, 2001. Doch was bedeutet dies für Unternehmen, die in mehreren Ländern bzw. weltweit tätig sind? Die OECD-Leitsätze oder auch die Global Compact Prinzipien bilden einen auf Freiwilligkeit basierenden Rahmen für sozial verantwortliches Unternehmertum. Sie umfassen allgemeine Grundsätze wie Achtung der Menschenrechte, Förderung des Humankapitals, Unterstützung und Beachtung guter Corporate Governance-Grundsätze.

Sind insbesondere international agierende Unternehmen wichtige Partner in der Lösungsfindung globaler Herausforderungen? Und wie begegnen österreichische Unternehmen dieser Herausforderung? Diesen Fragen geht der Workshop anhand zweier Unternehmensbeispiele nach.

Dr. Burkhard Hofer, Vorstandsvorsitzender der EVN AG, zeigt auf wie Werte geachtet und die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens über Österreichs Grenzen hinaus gelebt werden. Mag. Ludwig Bichler, Business Excellence Director der Mondi Business Paper Holding, präsentiert Erfahrungen eines führenden „Global Players“ in der Umsetzung globaler Nachhaltigkeitsgrundsätze.

Die Ausführungen werden kommentiert von Dr. Manfred Schekulin, Leiter der Abteilung Export- und Investitionspolitik im BMWA. Einführung in das Thema und moderierende Begleitung erfolgen durch Dr. Alfred Strigl, Geschäftsführer der ASD.

Einführung und Moderation
Univ.-Lektor Dr. Alfred Strigl, Geschäftsführer des Österreichischen Instituts für Nachhaltige Entwicklung und der Austrian Business Academy for Sustainable Development

Werte achten – Verantwortung leben
Dr. Burkhard Hofer, Vorstandsvorsitzender der EVN AG

Umsetzung globaler Nachhaltigkeitsgrundsätze
Mag. Ludwig Bichler, Business Excellence Director der Mondi Business Paper Holding

Kommentar
Dr. Manfred Schekulin, Leiter der Abteilung Export- und Investitionspolitik des BMWA

Nach der Veranstaltung laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss.

Die Teilnahme ist für Mitglieder des ABCSD und respACT austria gratis und erfolgt im Rahmen der Mitgliedsleistung. Sofern nicht alle Plätze von Mitgliedern belegt werden, können auch VertreterInnen anderer Unternehmen teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt in diesem Fall 120,- Euro exkl. MwSt. pro Person.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um verbindliche Anmeldung bis spätestens 3. September 2007 unter office@abcsd.at oder 01/7101077-0.