suche
Austrian Business Academy for Sustainable Development
Austrian Business Academy for Sustainable Development
Austrian Business Academy for Sustainable Development
  aktuelles
  kontakt

  die akademie
  veranstaltungen
  unternehmens-
programme
  csr-lehrgang
  projekte
  netzwerk
  kommentare
  links
UN-Jahr der Mikrokredite 2005

In den Entwicklungsländer ist die so genannte informelle Wirtschaft meist bedeutender, als die multinationalen Konzerne und nationalen Unternehmen. Eine selbständige Berufstätigkeit im Handwerk, in Produktionsbetrieben und Handel bietet oft die einzige Möglichkeit zum Überleben armer Bevölkerungsgruppen. Ohne Sicherheiten, wie Grundstücke, Gebäude oder Vermögen werden sie jedoch bei den Banken abgewiesen. In derselben Situation sind Kleinbauernfamilien, die Kredite zur Investition in die kommende Ernte benötigen würden. Wegen der kleinen Summen macht der administrative Aufwand Mikrokredite für herkömmliche Banken uninteressant. Die Beträge dieser Kredite liegen zwischen 50 und 500 Dollar in Asien, 100 bis 300 Dollar in Afrika und 500 und 1500 Dollar in Asien.

 In den vergangenen drei Jahrzehnten sind deshalb in vielen Entwicklungsländern Mikrofinanzinstitutionen entstanden, die diese Lücke füllen. Die Microcredit Summit Campaign  spricht in ihrem Jahresbericht 2004 von 54 Millionen Menschen in den ärmsten Regionen der Welt, die Geld für ihre Existenzgründung erhalten haben.

Um die Bedeutung der Mikrofinanzierung für die Entwicklung herauszuheben, hat die UNO das Jahr 2005 zum Jahr des Mikrokredits erklärt. (01/05)

Year of Microcredit 2005


<< >>