suche
Austrian Business Academy for Sustainable Development
Austrian Business Academy for Sustainable Development
Austrian Business Academy for Sustainable Development
  aktuelles
  kontakt

  die akademie
  veranstaltungen
  unternehmens-
programme
  csr-lehrgang
  projekte
  netzwerk
  kommentare
  links
29. November 2006: Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeitsberichte
ASRA-Preisverleihung

Bereits zum 7. Mal werden Österreichs beste Nachhaltigkeitsberichte mit dem Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Veranstaltung des ABCSD im Haus der Industrie statt. Vergeben werden die Preise vom Lebensministerium, vom ABCSD, von der Industriellenvereinigung sowie von der Kammer der Wirtschaftstreuhändler.

25 Unternehmen haben sich um den ASRA beworben und ihre im Jahr 2005 veröffentlichten Umwelt- bzw. Nachhaltigkeitsberichte eingereicht. Die Preise werden in der Kategorie „Nachhaltigkeitsbericht generell“ und in den Sonderkategorien „Klein- und Mittelbetriebe“ sowie „öffentliche und private Organisationen“ verliehen.
Im Rahmen der Preisverleihung findet ein ABCSD Business Case statt: "Trends in der Nachhaltigkeitsberichterstattung/Neue Anforderungen an die Berichtslegung". Diskutiert wird in Form eines Hauptreferates sowie einer Podiumsdiskussion u.a. die dritte Generation der Richtlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (G3) der GRI. Außerdem werden die EU-Modernisierungsrichtlinie und deren Auswirkungen auf die Berichterstattung thematisiert.
Impulsreferent ist Ralph Thurm, Chief Operating Officer der Global Reporting Initiative.
ReferentInnen der Podiumsdiskussion sind Hubert Dürrstein, Rektor der Univ. für Bodenkultur Wien; Brigitte Frey, Geschäftsführerin von Ernst & Young; Ulfert Höhne, Geschäftsführer von oekostrom AG; Gert Pfleger, CSR-Beauftragter Norske Skog Bruck; Renate Pretscher, Nachhaltigkeitsbeauftragte der Verbundgesellschaft.
(ASD, 24.11.2006)


Mehr Information zur Veranstaltung finden Sie hier.


<< >>