suche
Austrian Business Academy for Sustainable Development
Austrian Business Academy for Sustainable Development
Austrian Business Academy for Sustainable Development
  aktuelles
  kontakt

  die akademie
  veranstaltungen
  unternehmens-
programme
  csr-lehrgang
  projekte
  netzwerk
  kommentare
  links
Business Case: Viel Aufwand für das gute Gewissen?
21.02.2006, 17:30-19:30, Haus der Industrie, Wien

Wie sollen sich Unternehmen gesellschaftlich engagieren? Welchen Gewinn haben sie davon? Diesen Fragen geht der nächste Business Case des Austrian Business Council for Sustainable Development gemeinsam mit respACT austria am 21. Februar in Wien mit dem Thema „Viel Aufwand für das gute Gewissen“ nach.

Vortragender ist York Lunau, Wissenschafter am Institut für Wirtschaftsethik an der Universität St. Gallen. Er leitet seit 2001 den Aufbau der Marke civis®, mit Hilfe derer Unternehmen für ihre gesellschaftlichen Verdienste anerkannt und wissenschaftlich begleitet werden.

An der anschließenden Podiumsdiskussion nehmen Fritz Gattermayer, Mitglied der Geschäftsführung bei Agrana, Felix Joklik, Generaldirektor der Wiener Stadtwerke und Herta Öfferl, Geschäftsführerin der gleichnamigen Tischlerei teil. (ASD, 09.02.2006)

Ort: Haus der Industrie, Urbansaal, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung unter office@abcsd.at bis 17. Februar 2006 wird gebeten.


Programm


<< >>